Veranstaltungsort


per Zoom
Uhrzeit
11:00 Uhr

Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) und die Universität Bremen haben in der gemeinsamen Studie „Struktureller Umbruch durch COVID-19: Implikationen für die Innovationspolitik im Land Bremen“ Aspekte des strukturellen Wandels und des Innovationsgeschehens vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie im Land Bremen analysiert. Sie bieten Entscheidungsträgern Impulse für eine Weiterentwicklung der Struktur- und Innovationspolitik in Bremen an. Die Studie wird am 18.11.2020 vorgestellt.

Um Ihnen die Studie vorzustellen und Fragen zu beantworten, laden wir Sie zu einem virtuellen Pressegespräch ein.

Teilnehmende:

Prof. Dr. Jutta Günther, Universität Bremen

Dr. Jan Wedemeier, HWWI Bremen

Prof. Dr. Rudolf Hickel, Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw) der Universität Bremen

Dr. Guido Nischwitz, Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw) der Universität Bremen

 

Um Anmeldung wird gebeten: Gern per E-Mail an presse@hwwi.org bis Freitag, den 13. November 2020.

Den Zoom-Link erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.