Veranstaltungsort

online-Veranstaltung
(Zoom)
Uhrzeit
16:00 - 18:00 Uhr
Referent/in
Veranstaltungsreihe
iaw-Colloquium
Semester
WiSe 2021/22

Referent: André W. Heinemann

Der neue Finanzausgleich zwischen Bund und Ländern in Deutschland ist im Jahr 2020 erstmalig durchgeführt worden. Dass dieser Finanzausgleich parallel zur COVID-19-Pandemie mit ihren gravierenden Folgen für die Gesundheit der Bevölkerung, aber auch für die wirtschaftliche Entwicklung und die Situation der öffentlichen Haushalte, durchgeführt wurde, ist dabei sicherlich ein zu berücksichtigender Umstand.

Der Vortrag soll das quantitative Ergebnis des Finanzausgleichs im Jahr 2020 vorstellen. Dabei wird das neue System sehr detailliert mit einzelnen neuen Elementen beschrieben, um die Funktionsweise verstehen zu können. Anschließend werden die aus dem Finanzausgleich 2020 resultierenden Folgen für die öffentlichen Haushalte von Bund, Ländern und Gemeinden analysiert. Vor dem Hintergrund traditioneller Sichtweisen auf Finanzausgleichswirkungen und unter Berücksichtigung bisheriger Verfassungsrechtsprechung soll dann eine Bewertung stattfinden und diese im Anschluss zur Diskussion gestellt werden.