Veranstaltungsort


Bremen
Uhrzeit
16:15 Uhr - 18:00 Uhr
Moderation
Referent/in
Anita Engels (Universität Hamburg)
Veranstaltungsreihe
iaw-Colloquium
Semester
SoSe 2022

Die sozialökologische Transformation umfasst Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Um soziale und ökologische Nachhaltigkeit im Produktionssystem herzustellen, müssen strukturelle Interessengegensätze und Zielkonflikte – zwischen Staaten, Klassen, Wirtschaftssektoren oder Regionen – überwunden oder zumindest moderiert werden. Hierzu werden politische und gesellschaftliche Innovationen benötigt. Die Beiträge zum Colloquium untersuchen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive die Konstellation, innerhalb derer die sozialökologische Transformation entwickelt und umkämpft wird.

Das iaw-Colloquium wird als Hybridveranstaltung jeweils dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr durchgeführt. Wir bitten diejenigen, die daran teilnehmen möchten, uns dies unter iaw-info@uni-bremen.de mitzuteilen – wobei Sie deutlich machen sollten, ob sie physisch oder virtuell teilnehmen möchten. Der Veranstaltungsort wird noch auf unserer Webseite bekannt gegeben. Rechtzeitig vor Beginn werden wir dann an alle weiteren Interessierten eine E-Mail mit den Zugangsdaten verschicken.

Zoom Link zur Veranstaltung

__________

weiter Termine:

12.07.22 // Heike Jacobsen (Technische Universität Cottbus-Senftenberg): Tertiarisierung oder De-Industrialisierung? Widersprüche im Strukturwandel der Braunkohleregionen