Green Economy - Eine Perspektive für die Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Stadtentwicklung in Bremerhaven?

Die Stadt Bremerhaven weist langjährige und vielfältige Erfahrungen in der Bewältigung von sozioökonomischen Strukturbrüchen und Anpassungsprozessen auf. Die Krise der Offshore-Windenergie, Veränderungen in der Hafenwirtschaft und die hohe Aufmerksamkeit für den Klimaschutz stellen die Seestadt vor neue Herausforderungen und Chancen im Bereich der Wirtschafts-, Beschäftigungs- und Stadtentwicklung. Als Hoffnungsträger für alle drei Bereiche und mögliches Zukunftsfeld könnte der Green Economy eine besondere Bedeutung zukommen.

Laufzeit:
01. Januar 2020 - 30. April 2021

Forschungsteam:
Dr. Guido Nischwitz (Projektleitung)
Kevin Schreiber
Martin von Bestenbostel